Follow us
Startseite > Nachrichten > Inhalt
PVC-Plastiktüten, wie man zwischen den zwei unterscheidet
Oct 27, 2017

PVC-Plastiktasche ist es wahrlich gelblich durchscheinend, glänzend. Transparenz ist besser als Polyethylen, Polypropylen, schlechter als Polystyrol, mit der Menge der verschiedenen Zusatzstoffe, in weichen, harten Polyvinylchlorid, weich weich und zäh, fühlen sich klebrig, harte Härte ist höher als Polyethylen niedriger Dichte, und niedriger als das Polypropylen , in der Beugung erscheint Phänomen der Weißfärbung. Gemeinsame Produkte: Blech, Rohr, Sohlen, Spielzeug, Türen und Fenster, Kabelmantel, Schreibwaren und so weiter. Ist ein Polymermaterial, das ein Chloratom verwendet, um eines der Wasserstoffatome in Polyethylen zu ersetzen.

Chemische und physikalische Eigenschaften von PVC (Polyvinylchlorid) Hart-PVC ist eines der am häufigsten verwendeten Kunststoffmaterialien. PVC-Material ist ein nichtkristallines Material. PVC-Material in der tatsächlichen Verwendung von oft zugesetzten Stabilisatoren, Schmiermitteln, Hilfsstoffen, Farbstoffen, Verstärkungsmitteln und anderen Additiven

Im täglichen Leben kontaktieren die Menschen mehr Plastikbeutel (Folie), die allgemeine PVC (PVC) und Polyethylen (PE) Plastikfolie (Beutel), wie man zwischen den beiden unterscheidet, die folgende Zusammenfassung einiger einfacher Methoden:

⑴ Touch-Methode

Hand berühren ein Gefühl der Schmierung, die Oberfläche wie eine Schicht aus Wachs (chemische bekannt als Wachs Sinn), die nicht toxische Polyethylenfolie Taschen und PVC-Folie ist etwas klebrig gemalt

⑵ Jitter-Methode

Hand-Shake, Sound knackig, einfach zu den Polyethylen-Folienbeutel zu schwimmen. Während die Hand die Stimme des Tiefs schüttelt, ist die PVC-Folien-Tasche.

⑶ Verbrennungsmethode

Im Falle von Feuer entflammbar, war die Flamme gelb, brennend mit Paraffinöl tropft, und die Kerze brennenden Gas, ist eine ungiftige Polyethylenfolie Tasche. Wenn es nicht leicht zu brennen war, war die Flamme aus dem Feuer, das erloschen war, grün für den PVC-Folienbeutel.

⑷ Immersionsmethode

Der Plastikbeutel, eingetaucht in Wasser, von Hand in das Wasser gepresst, kann für das Polyethylen auftauchen, in den Boden des Polyvinylchlorids einsinken (Polyethylendichte ist geringer als Wasser, PVC-Dichte ist größer als Wasser; bei Raumtemperatur waren etwa 0,92 g / cm3 und 1,4 g / cm³).

Darüber hinaus können Sie auch einen Kupferdraht nehmen, im Feuer rot gebrannt, und dann den Kupferdraht und Test Kunststofffolie Kontakt, was zu chemischen Veränderungen, dann in die Kunststoffzusammensetzung der Kupferdraht zurück in die Flamme getaucht. Zu dieser Zeit sorgfältig beobachtet, wenn es bunte, blendende grüne Flamme gibt, dann enthält dieses Plastikmaterial Chlor, das zum PVC-Material gehört.