Follow us
Startseite > Nachrichten > Inhalt
PVC Plastiktüten aus Kunststoff
Sep 25, 2017

Der Kunststoff, den wir normalerweise verwenden, ist keine reine Substanz, PVC Plastic Bags ist aus vielen Materialien hergestellt. Darüber hinaus, um die Leistung von Kunststoff, sondern auch in dem Polymer zu verbessern, um eine Vielzahl von Hilfsstoffen, wie Füllstoffe, Weichmacher, Gleitmittel, PVC-Plastiktüten Stabilisatoren, Zusatzstoffe, Färbemittel, etc. hinzuzufügen, können PVC-Plastiktüten eine gute Leistung von Kunststoff werden.

Kunstharz ist die wichtigste Komponente von Kunststoff, sein Anteil im Kunststoff beträgt in der Regel 40% bis 100%. Aufgrund des großen Inhalts, und die Art des Harzes bestimmt oft die Art des Kunststoffes, so sehen Menschen oft das plastische Synonym für den Kunststoff. Zum Beispiel, PVC-Plastiktüten der PVC-Harz und PVC-Kunststoff, Phenolharz und Phenol-Kunststoff verwirrt. In der Tat sind Harz und Kunststoff zwei verschiedene Konzepte. PVC-Kunststoffbeutel Harz ist ein unverarbeitetes Originalpolymer, das nicht nur bei der Herstellung von Kunststoffen, sondern auch bei Farben, Klebstoffen und synthetischen Faserrohstoffen verwendet wird. Der Kunststoff neben einem kleinen Teil der 100% Harz, PVC-Plastiktüten die überwiegende Mehrheit der Kunststoff-, PVC-Plastiktüten neben der Hauptkomponente des Harzes, sondern müssen auch andere Stoffe hinzufügen.

Füllstoffe, auch bekannt als Füllstoffe, PVC-Kunststoffbeutel können die Festigkeit und Hitzebeständigkeit von Kunststoffen verbessern und Kosten senken. Zum Beispiel kann die Zugabe von Phenolharz zu Holzpulver die Kosten von Phenolkunststoff, der zu einem der billigsten Kunststoffe wird, erheblich reduzieren, aber auch die mechanische Festigkeit signifikant verbessern. PVC-Plastiktüten Fill kann in zwei Arten von organischen Füllstoffen und anorganischen Füllstoffen, wie Holzmehl, Lumpen, Papier und eine Vielzahl von Gewebefasern, wie Glasfaser, Diatomeenerde, PVC Plastiktüten Asbest, PVC-Plastiktüten unterteilt werden Ruß und so weiter.

Weichmacher können die Plastizität und Flexibilität von Kunststoff erhöhen, die Sprödigkeit reduzieren, Kunststoff einfach formen. Weichmacher sind im Allgemeinen kompatibel mit Harz, nicht toxischen, geruchlosen, leichten, hitzestabilen hochsiedenden organischen Verbindungen, die am häufigsten verwendeten sind Phthalatester. Zum Beispiel, PVC Plastiktüten die Produktion von PVC-Kunststoff, wenn der Zusatz von Weichmachern kann Weich-PVC-Kunststoff, PVC Plastiktüten ohne oder weniger Weichmacher (Dosierung <10%), dann="" die="" starren="">

Polyvinylchloridharz ist eine amorphe Struktur von Thermoplasten. Im ultravioletten Licht erzeugt Hart-PVC eine hellblaue oder violett-weiße Fluoreszenz, weiches PVC wird blaue oder blaue und weiße Fluoreszenz emittiert. PVC-Plastiktüten Die Temperatur bei 20 ℃, wenn der Brechungsindex von 1,544, PVC-Plastiktüten das spezifische Gewicht von 1,40, und hinzufügen Weichmacher und Füllstoff-Produkte Dichte liegt in der Regel im Bereich von 1,15 ~ 2,00, PVC-Plastiktüten Weich-PVC-Schaum Dichte von 0,08 ~ 0,48, Hartschaum 0,03 ~ 0,08. PVC-Wasseraufnahme von nicht mehr als 0,5%.

Die physikalischen und mechanischen Eigenschaften von Polyvinylchlorid hängen von dem Molekulargewicht des Harzes, dem Gehalt des Weichmachers und dem Füllstoff ab. Je größer das Molekulargewicht des Harzes, PVC-Kunststoffbeutel, desto höher die mechanischen Eigenschaften, die Kältebeständigkeit und die thermische Stabilität, PVC-Plastiktüten, aber die Verarbeitungstemperatur ist auch hoch und das Formen ist schwierig; PVC-Plastiktüten Das niedrige Molekulargewicht ist dem obigen entgegengesetzt. Erhöhter Füllstoffgehalt, reduzierte Zugfestigkeit.