Follow us
Startseite > Nachrichten > Inhalt
Vinyl-Taschen-Produktionsumgebung und Prozess
Sep 25, 2017

Pharmazeutischer Polyäthylenbeutel ist eine Art pharmazeutisches Verpackungsmaterial, das aus Polyäthylengranulat hergestellt wird und in der sauberen Umwelt durch blasenden Film, Ausschnitt, Heißsiegeln und Vakuumverpackung produziert wird. Es ist in der Übertragung und in der Lagerung des Rohstoffpulvers, des Nahrungsmittelpulvers, des chemischen Puders am meisten benutzt.

Verwendung von medizinischen Polyethylenbeutel

Die medizinischen Beutel werden aufgrund ihrer ausgezeichneten Tieftemperaturbeständigkeit und guten chemischen Stabilität und elektrischen Isolierung weitverbreitet in dem Transport und der Lagerung von Rohmaterialpulver, Nahrungsmittelpulver und chemischem Pulver verwendet. Darüber hinaus kann in der Lebensmittelindustrie auch Lebensmittelverpackungsbehälter mit Pappe und Aluminiumfolie gebildet werden, die hauptsächlich das Austreten von Flüssigkeit und das Eindringen von Mikroben behindern.

Qualitätsstandard des pharmazeutischen Polyäthylenbeutels

Um effektiv die Qualität der pharmazeutischen und Lebensmittelverpackungsmaterialien, beginnend im Jahr 2002, die staatliche Lebensmittel-und Arzneimittelverabreichung zu kontrollieren, formulieren und verbreiten die entsprechenden Arzneimittelverpackungsmaterialien, Behälter, medizinische Polyethylenfolie mit niedriger Dichte, Beutelqualität Standard (YBB00072005), stärken physikalische , mechanische Eigenschaften, chemische Eigenschaften von Materialien, Kontrolle der Sicherheitsleistung. Es beinhaltet die Anforderungen an Aussehen, Blocking-Performance, Schwermetallgehalt, gelösten Gehalt, mikrobielle Grenze und so weiter.

Mikrobielle Grenze des pharmazeutischen Polyäthylenbeutels

Von der Volksrepublik China Arzneibuch 2010 Version 2 der Anlage Ⅺ J - Mikroben-Limit-Test für die Prüfung, Bakterienzahl nicht auf über 1000 A / 100 cm gefragt, Schimmel und Hefe-Zählung ist nicht ein 100 a / 100 cm, e. Coli darf nicht ausgecheckt werden.

Produktionsumgebung und Prozess der pharmazeutischen Polyäthylentasche

Der Produktionsprozess von medizinischen Taschen wird hauptsächlich in Blasfolie, Schneiden, Heißsiegelbeutel, Vakuumverpackung unterteilt.

Blown Film: zuerst, öffnen Sie die Werkstatt der Luftreinigung System, und die Werkstatt, die Betreiber sind Desinfektion Sterilisation, machen Betriebsumgebung, um Standards zu setzen, wird nach der Reinigung von Polyethylen-Teilchen Blasfolie unter einer bestimmten Temperatur sein;

Schneiden: die rohrfolie erhalten nach dem blasen film ist geschnitten in verschiedene größe film rohr nach der größe der kundenanforderungen;

Heißsiegelbeutel: Versiegelung des Folienzylinders durch Heißsiegelmaschine;

Vakuumverpackung: Die mehrschichtige Vakuumverpackung erfolgt nach einer bestimmten Anzahl von sterilen Beuteln nach dem Versiegeln.

Das Wesen der medizinischen Polyäthylentasche ist eine Plastiktasche, obwohl das traditionelle Konzept der Tasche sehr einfach ist und die Technologie niedrig ist. Aber wenn Sie die nationalen Lebensmittelsicherheitsstandards der Qualitätsindikatoren und GMP-Anforderung für mikrobielle Grenze erfüllen wollen, ist sein Produktionsprozess kompliziert, jedes Produktionsdetail muss die Sauberkeit und die Anforderungen der mikrobiellen Grenze berücksichtigen.


Ein paar: PVC-Taschen-Effekt

Der nächste streifen: PVC-Plastiktaschen am weitesten