Follow us
Startseite > Nachrichten > Inhalt
Vinyl-Taschen weit verbreitet in der
Nov 06, 2017

Pharmazeutischer Polyäthylenbeutel ist eine Art pharmazeutisches Verpackungsmaterial, das aus Polyäthylengranulat hergestellt wird und in der sauberen Umwelt durch blasenden Film, Ausschnitt, Heißsiegeln und Vakuumverpackung produziert wird. Es ist in der Übertragung und in der Lagerung des Rohstoffpulvers, des Nahrungsmittelpulvers, des chemischen Puders am meisten benutzt.

Für eine lange Zeit, Antibiotika wie sterile Injektion Pulver Verpackung verwenden Glas oder Aluminium-Trommel Verpackung, aber es gibt eine zerbrechliche, Recycling schwierig und hohe Kosten der Verpackung Problem, und die Entstehung von medizinischen Beutel, nur das Problem der Verpackung zu lösen. Medicinal Polyethylen Tasche erschien erstmals im Jahr 1992, ist aus Shijiazhuang Yucai Pharmaverpackungen Materialien co., LTD. Und die Nordchina pharmazeutische sterile Pulververpackung in einer gemeinsamen Forschung und Entwicklung von Antibiotika, entwickelt nach vielen Experimenten, genannt - medizinische Low-Density-Polyethylen-Folie Tasche. Das Erscheinen von medizinischen Beuteln füllte die Lücken im Land und läutete die Verpackungsrevolution des antibiotischen Einspritzpulvers ein.

Im folgenden Jahr gab die Hebei Medizin- und Arzneimittelbehörde die erste Produktionslizenz für den Nationalmedizinbeutel für Shijiazhuang heraus. 1994 wurden auch Qualitätsnormen für medizinische Polyethylenbeutel eingeführt. Seit 1995 bis 1995, der Staat der medizinischen Taschenproduktion Aufsicht allmählich zu verbessern, medizinische Beutel sukzessive aus medizinischen niedrigen Dichte Polyethylen Beutel Registrierung Zertifikat, medizinische Low-Density-Polyethylen Tasche in direkten Kontakt mit Medikamenten Ⅰ Klassenregistrierungsbescheinigung. Arzneimittelbeutel werden nach und nach von Pharmaunternehmen mit den Vorteilen stabiler Leistung, einfacher Handhabung und niedrigem Preis anerkannt.